Freitag, 18. April 2014

Nerdige Ostereier! Pokémon, Nintendo und Doctor Who!

Hallo ihr Lieben,
letztens habe ich mit meinen Yoshi Eiern die einfachste Variante gezeigt, seine Ostereier etwas nerdiger zu gestalten. Heute zeige ich euch noch ein paar Eier die ich dieses Jahr verziert habe. Ein paar sind diesmal etwas anspruchsvoller. Ich muss zugeben, ich habe für ein paar dieser Eier viel Zeit gebraucht! Zu aller erst weil ich nicht jeden Tag 3 Eier esse, zweitens weil das Antrocknen der Farbe teilweise sehr lange gedauert hat. So viele Eier sind es nun zugegebenermassen auch nicht, aber 11 Eier in einer Woche zu verputzen war dann doch gar nicht so wenig ^^ Rührei für die ganze Familie! Zuerst wurden die Eier leergepustet, ganz traditionell nach Mama's Art, sauber gemacht und anschliessend die Farbe aufgetragen. Ich habe mir dieses Jahr drei Themen ausgesucht: Pokémon, Nintendo Charaktere und zwei Eier blieben mir letztendlich für Doctor Who Eier übrig! Aber schaut doch selbst:

Pokémon easter eggs:

Ihr erkennt sie bestimmt wieder: Glumanda, Shiggy, Pikachu, Lektrobal und Pummeluff! Pokémon bietet natürlich hunderte Möglichkeiten, seine Ostereier zu verschönern und war einfach ein Muss dieses Jahr! Ob künstlerisch anspruchvoll oder eher einfach gehalten, hier ist auf jeden Fall für jeden etwas dabei. Ich bin nun nicht wirklich künstlerisch begabt, deshalb habe ich mich für die etwas einfacheren Pokémon entschieden. Wer da mehr Talent hat kann sich hier aber auch voll und ganz austoben! Probiert es doch aus :)

Nintendo themed easter eggs:

Das Thema Nintendo durfte natürlich auch nicht fehlen! Hier habe ich mich ebenfalls für die etwas einfacheren Motive entschieden um euch zu zeigen, dass man wirklich kein Da Vinci sein muss um ein paar tolle nerdige Ostereier hinzukriegen. Hier seht ihr übrigens Kirby, ein Goomba, ein Kugelwilly, Mario und ein Boo!
Doctor Who easter eggs:

Tadaaa!! Zwei Doctor Who Eier gab's auch noch! Und zwar habe ich mich hier für den 11. Doktor und seine Tardis entschieden. Einfach weil Matt Smith doch einfacher zu zeichnen ist als David Tennant. Oder was meint ihr? Ein Fez, eine Fliege und schon weiss jeder um wen es sich handelt! Das Anmalen der Tardis hat übrigens von allen Eiern am längsten gedauert. Sie ist zwar weitaus nicht perfekt, jedoch bin ich sehr zufrieden mit ihr. Immerhin sieht der Doctor fantastisch aus! GeronimooooOoOo!

Habt ihr dieses Jahr auch Eiert angemalt? Wie sehen eure so aus?
25 nette Wörter
  1. So cool!
    Ich esse ja so gut wie keine Eier und mag die einfach nicht, deshalb würde ich wohl Plastikeier oder welche aus Styropor verzieren, das sollte ja gehen, wenn auch mit anderen Farben... wird auf jeden Fall für nächstes Jahr vorgemerkt!

    AntwortenLöschen
  2. Gib mir bitte die Pokemon Eier! *_*
    Jetzt! ♥♥♥

    AntwortenLöschen
  3. ich finde die idee einfach super cool. solche pokemon eier habe ich schonmal gesehen aber sie zaubern doch immer wieder ein grinsen ins gesicht. einfach super cool ** von dir hät ich gern ein osterkörbchen :D

    AntwortenLöschen
  4. sau cool! ♥
    hatte leider nur bunte eier zum bemalen :( :D

    AntwortenLöschen
  5. Ohh nein wie super sehen die denn bitte aus???? Die sind ja alle wirklich zu schade zum Essen :D
    Richtig toll gemacht - vorallem mega kreativ!

    Liebste Grüße und schöne Ostern <3 Joana
    TheBlondeLion

    AntwortenLöschen
  6. Absolut geil!! :D

    Liebste Grüße,
    Lisa :)
    www.lovelisaxo.de

    AntwortenLöschen
  7. omg, genial! :D ich liebe das goomba ei <3

    AntwortenLöschen
  8. Großartig! Besonders das Tardis-Ei! (auch wenn ich Torchwood lieber mag^^)

    AntwortenLöschen
  9. Matt Smith und die Tardis finde ich super :D <3

    AntwortenLöschen
  10. Das sind wahrscheinlich die coolsten Ostereier, die ich jemals gesehen habe! Wie gut ist das denn? :D

    AntwortenLöschen
  11. Aloha,

    wir haben euren Beitrag auf unserer Facebookseite "blogARTig" verlinkt.
    Solltet ihr etwas dagegen haben, bitte laut schreien.

    Liebste Grüße
    blogARTig

    AntwortenLöschen
  12. Sind die süß, eine wirklich tolle Idee :)

    AntwortenLöschen
  13. Wuaaah, ich hatte in der Vorschau und auf MSH nur die Pokémon-Eier gesehen, aber die Dr-Who-Eier toppen die ja nochmal! <3

    Mein Freund ist übrigens als Yoshi-Fan absolut von den grün gepunkteten Eiern begeistert; die wirds bei uns dann auch geben. :)

    AntwortenLöschen
  14. Süße Idee :)
    http://imagineyouwereabird.blogspot.de/

    AntwortenLöschen
  15. Ob ich das so hin bekomme das ist eine andere Frage. Aber du hast es so schön hinbekommen. Einfach toll.

    AntwortenLöschen
  16. Hallo Süße,
    hihi, die sehen ja toll aus ;o)
    Nein, ich habe keine Eier bemalt, dafür aber gebacken.
    Lieben Gruß und frohe Ostern!
    Janine

    AntwortenLöschen
  17. Ahhh, die Doctor Who Eier feiere ich am meisten :D Sehr geil! Frohe Ostern und Allons-y... ähm Geronimooooooo! :D

    AntwortenLöschen
  18. Jetzt muss ich mich nur noch nächstes Jahr an diesen Post erinnern und ich hab das perfekte Ostergeschenk für meine kleienn Brüder. Sehr cool, danke! :D

    AntwortenLöschen
  19. Oh mein Gott sind die niedlich!!!!! :)

    AntwortenLöschen
  20. Die sind ja echt hammer geworden (i love it) da kann ich mit meinen Old School Eiern gar nicht mithalten...
    http://muckelie.blogspot.ch/2014/04/old-school-eierfarebn-ich-muss-gestehen.html

    Lg Susanne

    AntwortenLöschen
  21. Haha, wie süß! ^^ Als Kind hätte ich da Spaß dran gehabt, aber heute ... :D Die Eierlein werden dann doch eher ganz traditionell bunt gefärbt und mit kitschigen Stickern oder lustigen Sprüchen beklebt. :3

    xo

    AntwortenLöschen
  22. Aww wie niedlich! Das sind die putzigsten Ostereier ever :D Ich habe schon ewig keine Eier mehr bemalt.

    LG Sooyoona

    AntwortenLöschen
  23. Awwww *_* Der Buu Huu haut mich um! :D ♥

    AntwortenLöschen

Schreibt uns!