Dienstag, 19. Juni 2012

Butter on a summer day...


"Gestern lag ich im Bett mit meiner Gitarre in den Armen. Nach ganze 6 Jahre wieder. Mir wurde einiges so klar. Gefühlte tausend Jahre habe ich in einer Welt gelebt, überlebt, die nicht meine war. Jetzt steh ich hier, beide Arme weit ausgestreckt und weiss wie falsch es sich angefüllt hat zu leben.

Ganz egal was andere dir sagen. Es ist nicht in Ordnung von Frust und Leid jeden Tag so verfolgt zu werden. Es ist nicht in Ordnung immer wieder geschubst und regelrecht unterdrückt zu werden. Es ist nicht in Ordnung für Sachen angemacht zu werden die du nicht getan hast. Zieh ein Schlussstrich. Es ist nicht in Ordnung unter der Laune anderer langsam aber sicher zu brechen. Zieh ein Schlussstrich. Es ist nicht in Ordnung dein Leben in den Händen von Menschen zu legen die ein Scheiss auf dich geben. Selbst wenn sie immer genau das Gegenteil behaupten. Glaub ihnen nicht. Wenn es sich nicht richtig anfühlt kann es nur verdammt falsch sein. 

Einen Schlussstrich ziehen. Endlich habe ich das begriffen. Mein eigenes Glück hat mir so eine heftige Ohrfeige erteilt und ich frage mich einfach nur wo die Zeit hin ist. Was habe ich nur aus ihr gemacht? Was ist mit mir geschehen? Wenn du dich im Spiegel nicht mehr erkennst, dann zieh ein Schlussstrich. Zieh ein Schlussstrich um dich wiederzufinden. Lass dich nicht immer wieder enttäuschen. Dreh dich um und geh. Schau nie wieder zurück. Denn irgendwann wirst du einsehen wie falsch die Art und Weise wie du dein Leben geführt hast war. Wenn du das Gefühl hast alles aufgegeben zu haben, was dir etwas bedeutet hat, dann zieh ein Schlussstrich. Wenn du irgendwann das Gefühl hast, alleine zu sein obwohl jemand neben dir liegt, zieh ein Schlussstrich. Kehre dir selbst niemals den Rücken zu. Kämpfe nicht für Sachen die niemals ganz gewesen sind und noch viel weniger für Sachen die schon längst kaputt sind. Dreh dich um und finde die Sachen die du geliebt hast wieder. Finde das was dich ausmacht wieder. Denn genau an diesen Ort wirst du das unendliche Glück finden. Früher oder vielleicht auch später. Aber verdammt, es wird sich lohnen. Es wird sich lohnen weil es dann endlich das ist, wonach du immer sehnsüchtig gesucht hast. 

Irgendwann triffst du diese eine Person. Die eine! Du schaust sie an und weisst was sie denkt, wie sie tickt. Es wird sich richtig anfühlen. So richtig wie noch nie irgendetwas zuvor. Sätze wie "liebst du mich?" existieren nicht mehr, Unsicherheiten existieren nicht mehr, Ängste sind wie weggespühlt, Panikattacken existieren nicht mehr. Selbst wenn du ganz alleine bist, bist du niemals alleine. Du schaust in seine Augen und weisst alles. Du schaust in seine Augen und weisst: das ist das schönste was du je gesehen hast. Du siehst was du schon immer sehen wolltest. Du fühlst was du noch nie gefühlt hast. Dir wird es so verdammt egal sein, dich aufzuführen als wärst du 14 Jahre alt. Was andere denken interessiert dich dann nicht mehr. Du musst dich endlich nicht mehr verstecken. Denn endlich weisst du es. Endlich willst du es der Welt zeigen. Dich einfach nie wieder zu verstecken. Jeder der behauptet, dass es nie wieder so sein wird wie damals hatte einfach noch nicht das Glück sowas zu finden. 

Du weisst du gehörst genau dahin wo du grade bist. Jedes verdammte Liebeslied schnürrt dein Hals ein bisschen enger zu wenn er nicht da ist. Du würdest bis ans Ende der Welt gehen. Du würdest Sachen tun die du noch niemals getan hättest. Du fühlst wieder. Du findest Sachen wieder die du seit langer Zeit schon begraben hattest. Dir wird das Glauben an Sachen zurückgegeben an denen du schon lange nicht mehr geglaubt hast. Dein Leben scheint sich von schwarz zu weiss verändert zu haben. Du lässt alles hinter dir ohne jedoch irgendwas hinter dir zu lassen. Du lernst grenzenloses kennen. Du weisst, du könntest alles schaffen. Einzig und allein wenn er da ist.

Du schreibst wieder. Du photographierst wieder. Aus Lust und Spass. Du hast so viel Spass am Leben wie noch nie zuvor. Du lässt die düstere Gedanken einfach hinter dir. Du brauchst sie nicht mehr. Du bist so verdammt kitschig wie noch nie. Du atmest ein, du atmest aus. Ohne quällendes Gefühl im Hals. Dein Herz pocht. Es ist unbeschreiblich. Er sieht dich und fängt an zu laufen. Er freut sich. Sein Herz pocht. Deins pocht noch viel mehr denkst du. Und dann der Moment wo du weisst wo du hingehörst und wie verdammt richtig es ist. Ganz egal was andere sagen und denken. Seine Arme. Um dich. Ganz um dich. Und seine Art sich immer zu versichern, dass es dir gut geht. Seine Art er selbst zu sein.  Seine Art so zu dir zu sein wie keine anderer Mensch zu dir war. Dieser Ort. Seine Arme. Für immer. Einzig und alleine seine Arme. Drei Wörter. Diesmal ohne Ungewissheit.

Und wenn es dich packt lässt es dich hoffentlich nie wieder los. Und du weisst... Du würdest die ganze verdammte Welt auf den Kopf stellen. Du würdest alles tun. Ohne wenn. Ohne aber. Alles. Nur um diese Augen zu sehen. Nur um diese eine Hände zu halten. Nur um diese eine Lippen auf deine Lippen zu spüren. Bis zum bitteren Ende. Und keine anderen. Nur um zu fühlen. Nur um zu wissen. Nur um endlich da anzukommen wo du immer hin wolltest. Nicht ein Ort wo du dein Herz hinlegen kannst. Nein. Ein Ort wo dein Herz schon immer war. Der Ort den du schon immer gesehen hast wenn du die Augen zugemacht hast. Ein Ort den du Zuhause nennen kannst."
16 nette Wörter
  1. richtig schön geschrieben !:))
    schau doch mal bei mir vorbei wenn du magst :))
    Lilo ♥

    AntwortenLöschen
  2. Hey! Ich hab dich getagged^^ viel spaß dabei :D
    http://killergaenseblume.blogspot.de/2012/06/tagged.html

    btw: ich mag sowohl Foto als auch Text! Hast du das geschrieben? Woher ist es? ;)
    lg

    AntwortenLöschen
  3. Dankeschön :) du hast jetzt auch eine
    Ich liebe deinen style *_*

    AntwortenLöschen
  4. Ich bin ja auf die Fotos gespannt :) Schneller!

    AntwortenLöschen
  5. Meine B l o g v o r s t e l l u n g, Mein Blog L e i d e n s c h a f t :)
    Ich will dir nichts aufdrengen oder dich nach gegenseitigem verfolgen fragen, schau ihn dir einfach an wenn du lust hast :)
    ich folg dir, ich mag deine bilder :)

    AntwortenLöschen
  6. Hello there!

    My name is Cliff and I'm holding The Sartorialist book by Scott Schuman giveaway right now. I'm so happy that I'm here to officially invite you to join the giveaway, it's open internationally. I'm so excited that you have the chance to win. Thank you so much for your time! :) Click HERE for the giveaway!

    AntwortenLöschen
  7. Super Blog und der Text ist so gut geschrieben :)
    http://www.youtube.com/watch?v=iDmsJdW-OZo

    AntwortenLöschen
  8. Hups, da sollte eigl mein Blog als Link hin :D
    http://redheadjica.blogspot.de/

    AntwortenLöschen
  9. Das find ich ja süß, dass du mir sofort auch folgst! :3 Ich fühl mich grad voll geehrt.. ^.^ ♥

    AntwortenLöschen
  10. Ich bin grad auf deinen Blog gestoßen und ich find ihn so toll!! :D

    http://cheesypeasy.blogspot.de

    AntwortenLöschen

Schreibt uns!